Kinder-Nothilfekurs für Eltern, Mai 2021

An zwei Abenden lernten die interessierten Anwesenden unter der fachkundigen Anleitung von Dr. med. Tobias Gertsch wie sie sich bei einem medizinischem Notfall bei Kindern verhalten müssen.

 

Am ersten Abend wurden Grundlagen wie Alarmierung und Patientenbeurteilung erlernt. Aber auch lebenserhaltende Massnahmen wie Seitenlagerung, entfernen von verschluckten Fremdkörpern oder eine Reanimation eines Babys oder Kleinkindes. Am zweiten Abend wurden diverse Themen wie Fieberkrämpfe, Wundversorgung, allergische Reaktionen, Verbrennungen etc. besprochen.

 

Nach dem Kurs fühlten sie alle sicherer im Umgang mit Notfallsituationen. Hoffentlich wird das Wissen nie gebraucht und wenn es trotzdem einmal nötig sein sollte, wissen die Teilnehmer nun was zu tun ist.