Sackmesserkurs vom 5. Mai 2021

Gut eingepackt trafen sich die 23 Kinder für den Sackmesserkurs, welcher durch die Jungen Familien Henau organisiert wurde. Nach fünf Minuten machten die Regenwolken zum Glück der Sonne Platz und so konnte einem gelungenen Waldnachmittag bei der Winkelhütte im Hohrain nichts mehr im Wege stehen. Unter fachkundiger Anleitung durch Marianne Schläpfer und Heinz Grob vom Natur- & Vogelschutzverein Uzwil durften die Kinder eine Gabel aus einem Hasel-Ast schnitzen. Die Ergebnisse sind grossartig geworden.

 

Die Gabeln wurden gleich getestet und die Kinder durften Marshmallows und Wursträdchen bräteln. Wer die 9 Taschenmesserregeln kannte, konnte zudem ein Diplom erwerben. Natürlich ist auch das Spielen im Wald nicht zu kurz gekommen.

     

Wir durften alle zusammen einen lehrreichen, interessanten, lustigen und gemütlichen Nachmittag im Wald verbringen.